Dienstags 22:00 bis 23:00 Uhr auf Radio X Frankfurt 91,8 FM

Radioshow - seit 1997 • Livestream: www.radiox.de/live

News, talk: www.facebook.com/vanilleclub

DER VANILLECLUB AUF RADIO X FRANKFURT:

"Wahrscheinlich haben wir unser kleines Küchenradio gentechnisch verändert, als wir beim Backen versehentlich ein Päckchen Vanillepulver verschütteten. Direkt in das Radio. Seitdem riecht es, wenn es läuft. Aber das war leider noch nicht alles. Nach einer Woche hat es kleine, stark wuchernde Ableger gebildet. Nachdem die Küche so zugewachsen war, dass wir nicht mehr an den Kühlschrank herankamen, haben wir eingesehen, dass unser Radio nun regelmäßig gepflegt werden muß. Es hat einen sonnigen Platz am Küchenfenster bekommen und wird einmal pro Woche mit der Nagelschere beschnitten. Es klingt jetzt anders. Gestern hat es sogar zu blühen begonnen! 

 Weil es so schön duftet, haben wir es Radio X geschenkt. Dort treffen wir uns jetzt einmal die Woche - im

Vanilleclub."  (Max Schumacher, Mod.) 


VANILLECLUB MONATSPROGRAMM: 


1. Dienstag: 

Beatniks

Rare 60ies Beats mit Konrad & Gästen


2. Dienstag:

Machts euch selbst - Telefonradio

Hörer spielen Musik durch ihr Telefon ins Studio 1 von Radio X und Max Schumacher nimmt ab, staunt, rät und bringt die Telefonmusik on air: Genre - schnurz & piepe. Konserve oder live, eigenes oder nicht, Welturaufführung, Mainstream oder Absonderliches, echt Antikes, auf dem Treppengeländer gespielt oder aus der Straßenbahn von unterwegs gerapt - egal. Nur durchs Telefon muss es sein, denn im Telefonsound ist alles gleich, Hochglanzaudio wie Schrabbelpunk. Telefon-Formatradio. Nach 3 Minuten ist Schluss und der Nächste kommt dran. Wenn niemand anruft, gibts ein Sendeloch oder der Moderator dreht durch. Spirit of Vanilleclub! 

• Studiotelefon (069) 299 71-211. Beteiligt euch!


3. Dienstag: 

VC Musiiik

von und mit Max Schumacher. Unabhängige, auch selbst produzierte Musik. Aus dem Paralleluniversum des Absonderlichen; Indie, Antifolk, Krautrock, Spacerock, Psychedelic, Funky, Punkrock, 'Roll, Beats, Tanzbares, Noise, Field Recordings u.a. 


4. Dienstag: 

VC Musiiik - Sssalssa!

Musik mit scharfer Sosse. Vamos a la Paartanz!


5. Dienstage: 

Vanilleclub Freispiel

Live-Show mit freiem (Hör-)Spiel und Musik. Animation: Max Schumacher & Gäste



- KURZFRISTIGE PROGRAMMÄNDERUNGEN MÖGLICH -




- ja, ist denn schon Weihnachten??? 

Kollektion Vanilleclub:
https://www.spreadshirt.de/shop/vanilleclub 


news & talk:

https://www.facebook.com/vanilleclub


radio x livestream:

www.radiox.de/live


kin-et.de - unabhängiges mailorder-Label und regionales Musikarchiv

www.kin-et.de - independent rhein-main


…und außerdem: ausgehen! Coole Clubs für Live-Konzerte in Ffm und Umgebung: 

Das Bett Club, Schmidtstr.12

Zoom-Club, Brönnerstr.

Hafen 2, Nordring 129 (Offenbach)

phonophon.org im INM, F-Schmickstr.

Yachtklub Boot, F-Deutschherrnufer 12 

Dreikönigskeller Frankfurt, Färberstr.

Robert Johnson: House, Elektronica. Offenbach, Nordring 131

 u.v.m.


Freudentanz? Hochzeit? Party? Todesfall? 

Bands, Musiker & DJs buchen: 

kin-et.de, email: hallo@kin-et.de


Beatniks - Rare 60ies Beat treten in diversen Frankfurter Clubs mit den Moonshake-Parties als DJs auf - facebook: Konrad Hasse

Tolle Sixties-Punk/Garage-Konzerte & Tanzabende: T. Laiki Kostis



______________________________________________


Dienstag 23.2.’21,  22-23 Uhr:

Sondersendung zum Tod von Françoise Cactus  

Françoise Cactus (Françoise van Hove), geboren 5. Mai 1964, wuchs mit drei Geschwistern in Villeneuve-l’Archevêque im Burgund  auf. Sie war eine deutsch-französische Autorin, Musikerin und Zeichnerin. 

Sie starb letzten Mittwoch am 17. Februar, Jahrzehnte zu früh, im im Alter von nur 56 Jahren an Brustkrebs. Der Tod ist ein Skandal (Zitat Die tödliche Doris, 1982).


Françoise Cactus studierte in Besançon und Paris. Über Husum kam sie nach Berlin, wo sie sich der Hausbesetzerszene anschloss. Sie gründete in den 1980er Jahren die Band Lolitas und 1993 mit ihrem Lebensgefährten Brezel Göring Stereo Total, mit der sie durch die USA, Japan und Russland tourte.

Neben ihrer Musik zwischen Chanson, Punk & Elektropop schrieb Françoise Cactus mehrere Bücher und Hörspiele. Sie stellte Zeichnungen und Objekte aus. Von 1986 bis Mitte der 1990er Jahre war sie Layouterin bei der taz. Ab 2016 moderierte sie einmal im Monat auf Radio Eins eine Sendung.


Françoise Cactus bezeichnete sich als Heimatlose. Sie war lebenshungrig, sinnlich und immer für die nächste Revolte gut. Und das merkt man ihren Songs an. Ich habe das geliebt und sie in meiner Zeit als Club-DJ oft gespielt. Jetzt schon länger nicht mehr, daher ist die folgende Stunde Vanilleclub ganz ihrer Musik mit Stereo Total und den Lolitas gewidmet. 


Vorhang auf für Francoise Cactus: "Du bist schön von hinten, wenn du gehen musst..." 


Max Schumacher, VC Ffm

hallo@vanilleclub.de